~|gift_outline~|elegant-themes~|outline

Kostenloses Live Webinar - Jetzt Anmelden!

In 3 schritten zu einem gesunden darm!

In 21 Tagen zu einem besseren Körpergefühl {Auswertung Umfrage & neuer Kurs}

Okt 10, 2016

Vor ein paar Wochen habe ich über die sozialen Netzwerke einen Aufruf gestartet und euch geben, an meiner Umfrage für LMO teilzunehmen. Die Resonanz hat mich tatsächlich überwältigt und ich bin euch sehr dankbar für das Feedback und eure rege Teilnahme. Heute möchte ich euch eine kleine Auswertung liefern und euch außerdem mitteilen, was es für neue Projekte und Produkte bei und mit LMO geben wird, die sich auch aus eben dieser Umfrage ergeben haben. Sicherlich ist für die eine oder den anderen da etwas Spannendes dabei 🙂 Die Gewinner des Rezeptbuchs habe ich übrigens separat in einer Mail benachrichtigt und ich hoffe, dass die schon fleißig am Kochen und Ausprobieren sind.

Die wichtigsten Antworten in der Übersicht

umfrage-teil1

“Weglassen heilt dich nicht, die richtige Ernährung schon.” In meiner Umfrage konnte ich das Interesse an einer gesunden Ernährung, die sowohl den Darm stärkt als auch den Stoffwechsel positiv unterstützt (und dabei fast von alleine zum Abnehmen führt) sehr deutlich heraus lesen. Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit Ernährung und bin vor 6 Jahren, in einer Zeit, in der es mir sehr schlecht ging, auf ein Stoffwechsel Programm aufmerksam geworden, das ich dann auch für über 1 Jahr konsequent durchgezogen habe. Aus dem Wissen der letzten 6 Jahren und meinen eigenen Erfahrungen habe ich euch nun einen 21 tägigen Ernährungskurs konzipiert, der Darmgesundheit, einen starken Stoffwechsel und das Thema Unverträglichkeiten positiv beeinflusst. 

Der Kurs heißt: „In 21 Tagen zu einem besseren Körpergefühl“ (Dies auch dank eurer Abstimmung!). Ich bin total froh, über eure positiven Antworten, weil es mir zeigt, dass ich auf einem richtigen Weg bin und, dass meine Themen auch eure Themen sind.

Deswegen startet der Kurs bereits am 18. Oktober 2016 und ihr könnt euch ab sofort dazu anmelde. Momentan gilt der Super Vorverkaufs-Preis von 14€. In den nächsten Tagen bekommt ihr von mir über Facebook und meinen Youtube Kanal (huch, der ist neu) weitere Informationen und Details zu diesem Kurs und dem Ernährungskonzept dahinter. Hier bekommt du übrigens ebenfalls noch mehr Informationen und hier kannst du dich direkt anmelden.

 photo-1471193945509-9ad0617afabf

Love your metabolism

In diesem Kurs stelle ich euch mein Ernährungskonzept „Love your metabolism“ inklusive Mahlzeitenplan, Einkaufshilfe und Rezeptbuch vor, damit du in 21 Tagen zu einem besseren Körpergefühl kommen kannst. Dein Darm, dein Stoffwechsel und dein gesamter Körper werden es dir danken.

Die Grundlagen des Kurses bietet eine Ernährungsumstellung für deinen Stoffwechsel. Ich zeige dir, wie du in 21 Tagen deinen Stoffwechsel umstellen kannst, deinen Darm reinigen und stärken kannst und gleichzeitig ein paar überflüssige Pfunde verlierst. Dein Stoffwechsel ist eines der wichtigsten Mechanismen für deine Gesundheit, dein Stoffwechsel reguliert deine Verdauung und unterstützt dein Immunsystem, dein Stoffwechsel reguliert die Blutzirkulation und die Entgiftungsleistung deines Körpers. Daher ist es so wichtig, einen guten und funktionierenden Metabolismus zu haben, der sich in Balance befindet.

Diese Ernährungsumstellung ist geeignet für Vegetarier und Menschen mit Histaminintoleranz, Laktoseintoleranz, Gluten Sensitivität (oder Zöliakie) und ist grundsätzlich zuckerfrei, fructosearm und Low Carb. Und trotzdem: ausgewogen und lecker! (Doch das geht echt…) Weil das ist immer das wichtigste, finde ich. „love your metabolism“ ist keine Diät, es ist eine Ernährungsumstellung, die den Stoffwechsel puscht und deinen Darm stärkt – und gleichzeitig gut schmeckt!

Wenn du deinem Körper 21 Tage lang Gutes tust, dann erholt er sich dabei enorm. Am Schluss des Kurses zeige ich dir, wie du weiter machen kannst und, was davon du in deinen normalen Alltag integrieren kannst. Dein Stoffwechsel wird in diesen 21 Tagen auf Turbo Leistung gebracht, dein Darm entspannt sich und dein gesamter Körper kann sich erholen. Danach kannst du langsam wieder zurück gehen zu einer “normalen” Ernährung, hilfreich ist es, wenn du auch dabei einige kleine Leitlinien beachtest. Dies werden wir gemeinsam am Ende des Kurses besprechen.

Du willst dabei sein? Dann klicke hier und melde dich direkt an.

Warum ich das mache?

Nach der Geburt meines Sohnes war ich selbst auf der Suche nach einer Ernährung, die lecker, ausgewogen und auch histaminarm möglich ist. Ich erinnerte mich an ein Stoffwechsel-Programm, das ich vor 5 Jahren für meine Hashimoto kennengelernt habe – ich habe es abgewandelt, angepasst, hitfreundlich gemacht, getestet und für euch Rezepte ausprobiert und aufgeschrieben. Ich mache selbst mit, denn ich will meinen Körper wieder auf eine ganz gesunde Spur bringen. Er ist schon sehr weit gekommen und ich vertrage fast wieder alles, doch ein wenig fehlt noch. Ich habe diesen Kurs entwickelt und bin selbst mein motiviertester Teilnehmer. Was ist mit dir? Bist du auch dabei?

Am 18. Oktober geht es los! Da wird mein Sohn 2 Jahre alt und es wird Zeit, dass ich den restlichen Babyspeck verliere und frisch, fit, entspannt, gesund ins neue Jahr starten kann. Und du kannst dabei sein! Ich werde eine Facebook Gruppe gründen, wo wir uns alle austauschen können, gemeinsam jammern und wir uns mit unseren Fragen gegenseitig helfen können. Anmeldung und noch mehr Informationen zum Kurs findest du ab heute hier! (klick!)

photo-1472926373053-51b220987527

Bist du dabei?

Du kannst dich direkt jetzt hier anmelden. Du kannst dich aber auch erst einmal nur für meinen Newsletter eintragen und du wirst in der nächsten Woche noch ein bisschen genauer über “Love your metabolism” und meinen 21 Tage E-Mail Kurs informiert werden. Damit du dich in aller Ruhe dafür oder dagegen entscheiden kannst. Wenn du Fragen hast, schreibe mir gerne eine Mail an nora@leben-mit-ohne.de – ich antworte auf alles!

Warum es trotzdem ein Email Kurs geworden ist

Etwas weniger als die Hälfte von euch haben sich gegen einen Email Kurs ausgesprochen. Ich habe mich dennoch dafür entschieden, weil er für mich mehrere Vorteile hat: Jeder kann in seinem eigenen Rhythmus arbeiten und anfangen, ihr werdet kontinuierlich an den Kurs erinnert und es ist sehr einfach für euch, mit mir in Kontakt zu treten, in dem wir einfach auf “antworten” klickt. Dieses sind Gründe, die mich dazu bewogen haben, mich dafür zu entscheiden.

Dennoch ist dieser Kurs sehr einfach aufgebaut: Ihr bekommt die wichtigen Unterlagen direkt zu Beginn, um euch mit Einkaufen und Vorbereiten ganz gemütlich auf “love your metabolism” vorzubereiten. Danach beginnt der Kurs und ihr bekommt jeden Tag eine Mail von mir mit weiteren Informationen und hilfreichen Tipps – aber: Ihr könnt den Kurs auch ohne die Mails machen, es ist dann nicht so intensiv, aber auch weniger umfangreich. Die Mails könnt ihr auch sammeln und am Wochenende oder ausgedruckt abends in Ruhe lesen. 

photo-1467453678174-768ec283a940

Weitere Antworten und meine Ideen dazu

Eine weitere wichtige Frage für mich war, dass ich dich danach gefragt habe, ob und in welcher Form du dir Unterstützung wünschen würdestwas-wuenscht-du-dir:

Kochkurse, Gesundheitscoaching, Vorträge online und Vorträge offline, Ernährungsberatung und regelmäßige Treffen mit Austausch. 

Ihr wünscht euch alle diese Unterstützungsmöglichkeiten nahezu gleichwertig. Einiges davon kann ich nicht leisten, wie die Ernährungsberatung zum Beispiel. Anderes, wie regelmäßige Treffen mit Vorträgen und Kochkursen vor Ort sind bereits in Planung – die werden aus ganz persönlichen Gründen erst einmal in Berlin stattfinden! Eventuell wird es auch ein Online Angebot in diese Richtung geben, daran arbeite ich noch.

Dafür habe ich mit Theresa vom Café Lykke rübe&beete gegründet, unter diesem Label möchten wir dich mit Kochkursen zu bestimmten Unverträglichkeiten sowie kleinen Vorträgen und der Möglichkeit des Austausches mit anderen Betroffenen erfreuen. Informationen zu den regelmäßigen Treffen findet ihr demnächst auf ruebeundbette.de sowie bereits jetzt auf Facebook unter rübe&beete sowie in unserer ersten Veranstaltung Anfang November: Wir möchten mit euch glutenfreie und histaminarme Weihnachtsleckereien backen. 

Was denkst du darüber?

Ich freue mich sehr, wenn du deine Gedanken mit mir und uns teilen möchtest. Wie klingt das für dich? Spricht dich etwas davon an? 

photo-1442604699113-7d805614c476