Ich persönlich bin großer Rüben Fan, am Liebsten ist mir dabei die rote Beete, aber auch andere Rübenarten sind toll. Vor allem, weil sie reich sind an Antioxidantien, Mineralstoffen und Vitaminen – und dazu auch noch heimisch in unseren Breitengraden. Wusstest du beispielsweise, dass die rote Beete dein Blut erneuern kann? Sie liefert wertvolle Nahrung zur Bildung von roten Blutkörperchen. Das ist doch mal was, oder? Diese Eigenschaft als Superfood macht die rote Beete so besonders und ist wohl auch einer der Gründe, warum Theresa und ich uns dafür entschieden haben, unser neues Projekt “rübe & beete” zu nennen. Obwohl, so neu ist es nun auch wieder nicht … 

Theresa, Gründerin des Café Lykke und mittlerweile eine liebe Freundin von mir, und ich haben uns letztes Jahr im Frühsommer kennengelernt. Eine gemeinsame Freundin hat uns bekannt gemacht, mit den Worten: “Ich fand, ihr müsstet euch unbedingt einmal kennenlernen!” und damit hatte sie nun gar nicht unrecht. Wir haben uns eines gemütlichen Abends zum gemeinsamen Essen getroffen, über Histaminintoleranz, das Bücher schreiben und die anstehende Café Eröffnung gesprochen und aus einem Abend folgten noch mehr und am Ende ein gemeinsames Projekt, nämlich “rübe & beete”. 

Was ist rübe&beete eigentlich?

rübe&beete das sind Koch- und Backevents, die wir regelmäßig in Berlin im Café Lykke für eine kleine Gruppe veranstalten. Wir bieten dir gemeinsame Back– und Kochkurse zu einem bestimmten Motto sowie informative Vorträge zu Themen rund um Lebensmittelallergien und Intoleranzen. Unsere Rezepte sind immer glutenfrei, eifrei und histaminarm – wir verzichten auf die 14 Hauptallergene, kochen sojafrei, laktosefrei und ohne Nüsse


Unsere Koch- und Backabende sind keine reinen Kochkurse, es ist uns wichtig, dass der Fokus auch auf Wissensvermittlung sowie dem regen Austausch von Gleichgesinnten gelegt wird.

Das erwartet dich bei unseren Events:

  • Spannende Vorträge zu einem relevanten Thema
  • Reger Austausch mit Gleichgesinnten
  • Professionelle Begleitung durch den Abend
  • Snacks & Drinks zur Begrüßung
  • Kuratiertes Kochen und/oder Backen inklusive Rezeptsammlung
  • Gemütlicher Ausklang beim gemeinschaftlichen Speisen des Selbstgemachten
[et_bloom_inline optin_id="optin_23"]

Nora Hodeige

Nora weiß, wie man sich mit der Diagnose Histaminintoleranz fühlt. Für dich ist sie daher immer auf der Suche nach histaminarmen Rezepten, gesunder Ernährung und so viel Entspannung wie möglich, damit auch du bald wieder essen kannst, was du möchtest. Mit ihren Tipps für Entspannung, Ernährung & Entgiftung auf allen Ebenen kannst du auch deinen Körper zurück zu einem gesunden Zustand führen: In Balance mit Körper, Seele und Geist.
Nora Hodeige

WARTE

Starte jetzt in ein besseres Leben mit meinem neuen Entgiftungsguide!

Du kannst dich jederzeit von meinem Newsletter wieder abmelden!

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzvereinbarung.