Ich liebe es, frühstücken zu gehen. Leider finde ich, dass es mit HIT und dann auch noch mit “ohne Gluten” sehr schwierig ist, ein gutes, ausgewogenes Frühstück zu bekommen. Nicht so im Café Lykke, Berlin! Vor ein paar Wochen waren wir dort zum Frühstück mit Kind und Kegel und es war grandios! Jetzt feiert das Café Lykke am 13.8.2016 endlich eine offizielle Eröffnungsparty und ich werde mitten drin sein! Bist auch du dabei, wenn das erste Allergikerfreundliche Café Berlins seine Eröffnung feiert? Zur Vorbereitung war ich, wie gesagt, für euch Test-Frühstücken und habe ein kleines, feines Interview geführt mit Theresa, der Gründerin von Lykke.

Ein Frühstück ohne Gluten und mit viel Liebe

Als das Frühstück serviert wurde, habe ich mich direkt verliebt. Verliebt in diese hübsche Arrangement, in die wahnsinnig fein aussehenden Speisen und in das glutenfreie Brote-Angebot. Und genauso schmeckte es auch. Wir alle fanden, dass man die Liebe der Köchin zum Detail und zu ihren angebotenen Speisen heraus schmeckte und sogar unser “ich-esse-auf-keinen-Fall-glutenfrei”-Esser war begeistert, denn er hat sein Frühstück mit “echtem” Brot bekommen. Wir haben uns zu 4 1/2 fröhlich durch die Speisekarte gegessen, den Chia Puddung sowie das Vanille-Joghurt, mehrere Frühstücke, Croissants und diverse Getränke probiert und können nun hinterher sagen: Es schmeckte wirklich alles fantastisch und ist von ganz feiner Qualität.

Das Besondere am Café Lykke

Das Café Lykke ist ein Allergiker-freundliches Café, das heißt, die Küche verzichtet auf die Hauptallergene in allen Speisen, es gibt glutenfreie Backwaren, laktosefreie Milch und Allergen-freie warme Speisen sowie wechselnde Mittagstische. Das Café Lykke findet ihr übrigens in der Wühlischstr. 1 (Ecke Boxhagener Str.) in Friedrichshain. 


Im Café selbst merkt man übrigens auch die Liebe zum Detail sehr. Alles ist von ausgesuchter Qualität, mit Liebe arrangiert und von klassischer Eleganz geprägt. Am besten kommt ihr selbst einmal vorbei und schaut es euch an, lasst euch von dem Angebot an Speisen inspirieren und verbringt ein paar schöne Stunden im Café Lykke. Auf Facebook findet ihr übrigens regelmäßig Informationen zum wechselnden Mittagstisch und besonderen Angeboten. Besucht doch die Seite einfach mal hier: Lykke Berlin

Die Eröffnungsparty solltet ihr euch übrigens auch nicht entgehen lassen: Samstag, 13. August 2016 ab 16 Uhr! Mehr Informationen dazu, findest du auf der Facebook Veranstaltungsseite. 

Pssst: Lykke ist übrigens norwegisch und heißt “Glück” und genauso ist es auch im Café Lykke: Ein paar Stunden pures Glück!

Interview mit Theresa, der Gründerin von Lykke Berlin

Wer bist du? Und, was weiß kaum jemand über dich?
Ich bin Theresa, eigentlich ein Nordlicht, seit fast fünf Jahren in Berlin und seit neustem stolze Besitzerin des Lykke. Und eine Sache, die kaum jemand über mich weiß ? – Oh, ich steh absolut auf kitschige Dokumentationen über Könige und Prinzessinnen; leckeres Essen, mein Sofa und irgendeine Royal-Doku – Entspannung pur 😀

Was ist das besondere an deinem Café?

Wir verzichten auf die vierzehn Hauptallergene. Das heißt beit uns kann jeder schlemmen – ob zum Beispiel gluten- oder laktoseintolerant, mit einer Allergie gegen Soja oder Weizen, meine Idee ist, dass Ernährnug mit Allergien und Intoleranzen keine nervige Sache sein muss, sondern ganz selbstverständlich und lecker!
 
Wie ernährst du dich? Folgst du Regeln, deinem Körper oder einem Ernährungsberater?
Vor rund zwei Jahren wurde bei mir eine Histaminintoleranz diagnostiziert und seitdem achte ich auf eine histaminarme Ernährung. Zum Glück habe ich es aber mittlerweile ganz gut im Griff, so dass ich hin und wieder auch mal über die Stränge schlagen kann. Ich glaube ich habe ein ganz gutes Gefühl dafür entwickelt, zu merken, wann mein Körper mehr Histamin vertragen kann und wann eher Vorsicht geboten ist.

Was ist dein Plan B, wenn keiner mehr Kaffee trinken geht?

Dann verkaufe ich eben Tee. Nein, im Ernst – natürlich ist das Lykke ein Café und guter Kaffee ist mir wichtig, aber die Idee des Lykkes geht darüber hinaus. Ich wollte den Ort schaffen, den ich immer vermisst habe: Ein Ort an dem ich ganz selbstverständlich essen gehen kann und an dem es – und das ist mir besonders wichtig! – auch all meinen Freunden gefällt und gut schmeckt. Quasi ein Raum in dem Allergien und Intoleranzen komplett in den Hintergrund treten und jeder nach herzenslust schlemmen und eine gute Zeit haben kann. Und das, glaube ich, kommt nie aus der Mode 😉

Wann ist die EInweihungsparty und sind wir alle eingeladen?

Die Einweihungsparty ist am Samstag, den 13.8. bei uns in der Wühlischstraße 1! Ich freu mich schon sehr darauf, Euch alle begrüßen zu dürfen! Also, kommt vorbei 🙂

Nora Hodeige

Nora weiß, wie man sich mit der Diagnose Histaminintoleranz fühlt. Für dich ist sie daher immer auf der Suche nach histaminarmen Rezepten, gesunder Ernährung und so viel Entspannung wie möglich, damit auch du bald wieder essen kannst, was du möchtest. Mit ihren Tipps für Entspannung, Ernährung & Entgiftung auf allen Ebenen kannst du auch deinen Körper zurück zu einem gesunden Zustand führen: In Balance mit Körper, Seele und Geist.
Nora Hodeige

Letzte Artikel von Nora Hodeige (Alle anzeigen)