1. Hilfe Set: Histamin Intoleranz

Diagnose HIT? Symptome nach histaminhaltigem Essen? Alles, was du wissen musst, jetzt hier!

Du hast die Diagnose HIT neu?

... oder hast selbst den Verdacht, dass dir histaminhaltige Lebensmittel nicht gut bekommen?

Wie wäre es, wenn es eine Box geben würde, in der dir alle (ersten) Schritte für dein neues Leben mit HIT erklärt werden würden?

Wie wäre es, wenn du ganz einfach die Umstellung auf die histaminarme Ernährung hinbekommen würdest?

Wie wäre es, wenn du ein erstes Kochbuch mit histaminarmen Rezepten in den Händen halten könntest und sofort mit deiner neuen Ernährung anfangen könntest?

Hier bist du richtig!

Ich weiß genau, wie du dich fühlst. Ganz ehrlich. Gerade am Anfang der HIT steht man mit tausend Fragezeichen und (leider!) meistens recht allein gelassen von den Ärzten da. Was zuerst tun? Wie jetzt ernähren? Was bedeutet die HIT für mein zukünftiges Leben?

Erkennst du dich da wieder? Dann bist du hier genau richtig.

Es gibt so viele Hürden, wenn man die HIT Diagnose neu bekommt. Die meisten kommen von einer Ärzte Odysee oder haben bisher noch keine offzielle Diagnose bekommen können. Viele Betroffene werden mit dem Stempel „das ist psychisch!“ abgeschoben und fühlen sich hilflos und alleine gelassen ihren Symptomen ausgeliefert. Einige Betroffene haben noch weitere Unverträglichkeiten und fragen sich verzweifelt, wie sie sich jetzt ernähren sollen. Andere wiederum haben das Gefühl, eigentlich gar nichts mehr so recht zu vertragen. Einige leiden zudem an einer Autoimmun Erkrankung oder an weiteren Allergien.

Egal, wie du hier hergekommen bist, schön, dass du da bist. Hier bekommst du Hilfe beim Umgang mit deiner HIT.

 Gerade am Anfang, kurz nach der Diagnose oder der Erkenntnis, dass es nur HIT sein kann, stehen viele ganz alleine da. Mit tausend Fragen. Was kann ich jetzt essen? Wie soll ich jetzt kochen? Kann ich wirklich nie wieder Schokolade essen? Und mit tausend Zweifeln. Was, wenn diese Diagnose doch nicht die Lösung ist? Kann ich die histaminarme Ernährung wirklich durchhalten? Was, wenn ich es mir doch alles nur einbilde?

Damit du eben nicht mehr alleine bist. Damit du eben nicht mehr vor lauter Fragen den nächsten Schritt übersiehst und damit du ganz genau weißt, was es jetzt zu tun gibt – deswegen gibt es jetzt die Erste Hilfe bei HIT Box. Für dich.  Ich verspreche dir: Das ist genau das, was du jetzt brauchst.

Für dich!

Das 1. Hilfe Set "Histaminintoleranz" ist für alle, die neu sind oder noch am Anfang stehen mit ihrer HIT. Ich zeige dir, was gerade zu Beginn wichtig und richtig ist und unterstütze dich dabei, die Ernährungsumstellung durchzuziehen und auch motiviert beizubehalten.

Das 1. Hilfe Set ist für dich, wenn ...

N

Diagnose (Verdacht) HIT

... du die HIT Diagnose (oder Verdacht) relativ neu hast.

N

Histaminhaltige Speisen

... du histaminhaltige Lebensmittel nicht gut verträgst.

N

HIT Symptome

... deine Symptome zu HIT passen (z.B. Hautbeschwerden, Magen-Darm-Probleme, Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Übelkeit, etc.).

N

Histaminarme Ernährung

... du dich fragst, was du jetzt (noch) essen kannst und wie das geht mit der Ernährungsumstellung.

N

Ängste & Fragezeichen

... du Angst hast, etwas falsches (oder überhaupt etwas) zu essen?

N

Verwirrung

... du in diversen Foren und FB Gruppen viel gelesen hast und jetzt nicht mehr weißt, was du alles nehmen, tun und weglassen sollst.

Ja, ich will das 1. Hilfe Set kaufen

49,00 

Du fragst dich?

Was kann ich jetzt noch essen?
Was sind jetzt die wichtigsten Schritte?
Wie gelingt mir die Ernährungsumstellung?

Für alle deine Fragezeichen bekommst du hier eine Antwort.

 

Erste Schritte

Du hast die Diagnose HIT bekommen oder vermutest eine Histaminintoleranz? Ich erkläre dir Schritt für Schritt, was jetzt wirklich wichtig ist.

Weitere Tests

Die HIT kann auch ein Anzeichen dafür sein, dass etwas anderes im Körper nicht stimmt. Was du jetzt und wie testen (lassen) solltest, erfährst du hier.

Ernährungsumstellung

So gelingt dir die Umstellung auf die histaminarme Ernährung spielend leicht (inkl. Ernährungstagebuch)  - plus Einkaufshilfe und wertvolle Links.

Bonus: Rezeptbuch

Wertvolle, histaminarme Rezepte für jeden Tag - für dich von mir zusammengestellt. Einfache Rezepte für die ganze Familie, einfach und sehr lecker. So macht die histaminarm Ernährung Spaß!

Motivationsshots to Go

Manchmal wirst du dich schlecht oder unmotiviert und alleine gelassen fühlen. Das ist ok. Es geht allen irgendwann so. Mit den Motivationsshots kannst du dich in relativ kurzer Zeit dort selbst wieder rausholen. Prädikat "Wertvoll"!

Arztsuche (Tipps & Links)

Für dich habe ich eine Liste mit Tipps zur erfolgreichen Arztsuche sowie eine Liste mit hilfreichen und empfohlenen Ärzten zusammengesucht. Eine kompetente Ärztin / Arzt ist wichtig für deinen langfristigen Erfolg.

Bonus

"Habe ich HIT?" Symptom-Checkliste plus 3 Möglichkeiten zur Diagnose.

Must Have bei HIT

Bonus

Dieses 1. Hilfe Set ist ein absolutes Must Have für alle HIT-Neulinge und alle Hitties, die das Gefühl haben (noch) nicht alleine zurecht zu kommen. Das solltest du dir nicht entgehen lassen.

Hol dir die Box jetzt hier zum Einführungspreis von 37€.

Du bekommst sofort Zugang zu allen Inhalten der Box und kannst direkt loslegen. Der Zugang zu deinem 1. Hilfe Seit ist auf 1 Jahr begrenzt. Das hat vor allem den psychologischen Grund, dass ich dich gerne ins Tun bringen möchte. Kaufe dir nichts nur „um irgendwann mal“ reinzuschauen. Nein, kaufe dir diese 1. Hilfe Set, um JETZT etwas zu verändern. Dein Leben. Deine Ernährung. Deine Symptome. Starte jetzt.

Der allerbeste Zeipunkt, um etwas für deine gesunde Zukunft zu tun, war vor 10 Jahren.
Der zweitbeste Zeitpunkt ist JETZT.

Bist du dabei?

Nora Hodeige

Trainerin für ganzheitliche Gesundheit & Expertin für Histaminintoleranz

Vor knapp 9 Jahren kam ich das erste Mal in Berührung mit Histaminintoleranz. Vorher hatte ich weder von Histamin noch von HIT jemals gehört. Ich war bei einer Heilpraktikerin und schilderte ihr meine Symptome (Dauer-Schwank-Schwindel, Herzrasen und Panikattacken sowie Kreislaufbeschwerden und „komische“ Allergien) … Sie sah mich an und sagte: „Ich denke, Sie haben eine Histaminintoleranz!“ Gleich darauf reichte sie mir eine (recht kurze) Liste mit verbotenen Lebensmitteln und entließ mich zurück in mein Leben – mit mehr Fragen als jemals zuvor. Heute bin ich dieser Frau unendlich dankbar, damals war ich schlichtweg überfordert sowohl mit der Diagnose als auch damit, wie es jetzt für mich weitergehen sollte. So ließ ich erst mal alles weg, was auf der Liste stand, einige Lebensmittel hatte ich selbst schon aus meiner Ernährung eliminiert, da sie mir schon aufgefallen waren.

Was hätte ich mir einen Fahrplan, eine Gebrauchsanleitung oder eben ein „Erste Hilfe Set“ gewünscht. Gab es damals aber nirgendwo – und auch das Internet wusste recht wenig über diese (für mich vollkommen neue) Intoleranz. Ich war froh über die App, die ich fand und die mir das Leben rettete beim Einkaufe. Ich las alles, was es auf amerikanischen Seiten und in amerikanischen Journals und veröffentlichten Studien zum Thema HIT gab und probierte vieles aus.

5 Jahre später und einiges an Erfahrung reicher, wurden meine Symptome endlich besser – so viel besser, dass ich begann einige Lebensmittel wieder auszuprobieren.

Heute kann ich alles wieder essen, was ich will und habe keine körperlichen Beschwerden mehr, ich habe gelernt, noch viel besser auf meinen Körper zu hören und mit Stress besser umzugehen.

Für dich habe ich angefangen einen Blog zu schreiben und täglich bekomme ich Zuschriften von Menschen, denen ich helfen durfte. Für dich habe ich ein Buch zur HIT geschrieben und einige Online Kurse entwickelt, weil ich dir helfen möchte, besser mit der HIT und in einem gesünderen Körper leben zu dürfen. Für dich arbeite ich täglich daran, noch mehr Hilfe, noch mehr Informationen und noch bessere Unterstützung liefern zu können.

Seit 9 Jahren bin ich täglich mit Menschen im Austausch, die HIT haben. Die häufigste Frage, die ich gestellt bekomme ich: „Wie geht die HIT wieder weg?“ Und ich verrate dir heute eines: Die HIT geht niemals wieder weg, wenn du nicht heute anfängst und etwas veränderst! Erst mal deine Ernährung und dann deine Gewohnheiten und dann dein Leben.

Lass uns also heute Schritt für Schritt beginnen, damit du ein gutes und entspanntes Leben mit HIT führen kannst. Die ersten Dinge machen wir zuerst: Ernährungsumstellung, weitere Tests und Untersuchungen und danach geht es weiter …

Ich bin jeden Schritt an deiner Seite. Nur losgehen … das musst du selbst!
Und hier geht es los! Bist du dabei?

Das 1. Hilfe Set "Histamin Intoleranz" kaufen.

Für kurze Zeit gilt der Einführungspreis von 37€ (Originalpreis 49€)

Einführungspreis von 37€

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Symptome, aber keine Diagnose?

Finde heraus, ob du eine Histamin Intoleranz hast

Lade dir hier deine kostenlose Checkliste herunter

Nein, danke!

Deine Daten sind bei mir sicher. Mit der Eintragung bestätigst du meine Datenschutzerklärung.