Leben-mit-ohne Logo

Lerne wie Nora ihre Histaminintoleranz los geworden ist

Sichere dir jetzt noch deinen Zugang zum LMO Health Club

Ölziehen: Warum die ayurvedische Praxis bei Histaminintoleranz sinnvoll ist

Ölziehen ist eine uralte Heilmethode aus der Ayurvedischen Medizin. Ölziehen sollte besonders während einer Entgiftungskur zur Unterstützung angewandt werden oder kann auch als unterstützende Entgiftungsmaßnahme eingesetzt werden. Der Körper lagert in der Nacht als Nebenprodukt seiner nächtlichen Reinigung Toxine und Bakterien im Mund ab. Wenn wir regelmäßig mit Öl die Entgiftung unterstützen, dann gelangen diese Giftstoffe erst gar nicht (wieder) in den Körper.

Durch diese einfache Therapie und Entgiftungsmaßnahme wird der Körper also vor Bakterien, Toxinen und Ablagerungen geschützt und in seiner natürlichen Entgiftungsleistung unterstützt.

leaf frame 2

Der Frühling: Die Zeit der Entgiftung

Nach der Jahreszeitenlehre der TCM steht der Frühling im Zeichen der Entgiftung. Der Körper und die Natur erwachen aus ihrem Winterschlaf und entdecken sich neu. Der Körper möchte in dieser Zeit die Winterschlacken loswerden und einen Neubeginn starten – voller Elan und frischer Kraft in den Frühling und das kommende Jahr. Frühjahrsmüdigkeit und Verwirrtheit sind ein starkes Indiz dafür, dass der Körper jetzt eine Frühjahrskur gebrauchen könnte. Daher empfiehlt es sich im Frühling den Körper mit Entgiftungskuren zu unterstützen. Eine meiner Lieblingsentgiftungsmaßnahmen ist das Ölziehen.

Ölziehen: Schritt für Schritt

Hierbei wird direkt morgens nach dem Aufstehen direkt 1 Esslöffel Öl in den Mund genommen. Das Öl im Mund wird hin und her und durch die Zähne gezogen für mind. 5 Minuten im Mund lassen, gerne auch länger. Das Öl verändert dabei seine Struktur, es wird milchig und dickflüssiger. Danach wird das Öl ausgespuckt, der Mund mit Wasser ausgespült und die Zähne sollten anschließend geputzt werden.
 

Wichtig: Das Öl gehört nicht in den Abfluss, sondern wird im Mülleimer entsorgt.

 
Schädliche Bakterien und Toxine, welche sich über Nacht im Mund gesammelt haben, werden durch das Öl gebunden und können so aus dem Körper ausgeleitet werden – ohne, dass sie über die Speiseröhre in den Magen und den gesamten Körper gelangen.
 
Es sind alle Öle zum Ölziehen geeignet, besonders empfehlenswert ist Kokosnussöl, Sesamöl oder Traubenkernöl (mein persönlicher Öl-Favorit).
Täglich Entgiften durch Ölziehen

Wirkung von Ölziehen

  • Antibakterielle Wirkung
  • Entgiftung des Körpers
  • Reinigung des Mundes inklusive der Mandeln
  • Weiße Zähne
  • Gesunde Zähne
leaf frame 2

Dein Weg aus der Histaminintoleranz

LMO Health Club

Du willst nicht immer die sein, die auf alles verzichten muss? Sichere die deine monatliche Mitgliedschaft im LMO Health Club und wir zeigen dir, wie wir es geschafft haben, unsere Histaminintoleranz umzukehren und wieder alles essen zu können!

LMO Health Club Deckblatt
leaf frame 14

Deine Meinung ist uns wichtig

Schreibe uns gerne einen Kommentar und erzähle von deinen Erfahrungen oder stelle deine Frage zum Thema.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart