Liebhaber – aber auch Nicht-Liebhaber – der klassischen Lasagne können sich heute über ein süßes Pendant freuen! Diese süße Lasagne eignet sich hervorragend als Nachtisch und schmeckt besonders gut, wenn sie viele Schichten hat.
Die Zutaten in dieser Mengenangabe ergeben eine große Beerenlasagne – wer nicht so viele Gäste hat, sollte lieber nur die Hälfte der Zutaten verwenden und kleinere Crêpe backen.
Himbeeren scaled e1624365377428

Zutaten für den Crêpes-Teig

150g Mehl
150ml Milch
3 Eigelb
2 EL Zucker

Zutaten für die Himbeer-Füllung

1 Päckchen Bio-Vanillepudding
300ml Milch
200ml Schlagsahne
2 EL Zucker
750g gefrorene Himbeeren
EL flüssiger Honig (je nach Verträglichkeit)
1 EL Zimt
Butter für die Pfanne

Dauer

30 Minuten

Zubereitung

  1. Pudding aus 300 ml Milch und 200 ml Sahne kochen. Dazu Puddingpulver mit 2 EL Zucker und etwas Milch verrühren. Die restliche Milch mit Sahne aufkochen lassen, Pulver einrühren, aufkochen und abkühlen lassen.
  2. Wenn die Himbeeren noch nicht aufgetaut sind, aus dem Eisfach nehmen und im vorgeheizten Ofen (80°C Umluft) auftauen lassen. Anschließend mit Honig, Apfelessig und Zimt vermischen.
  3. Mehl mit 150 ml Milch, 3 Eigelb und 2 EL Zucker mit dem Handrührer auf höchster Stufe verquirlen. 15 Minuten quellen lassen.
  4. In heißem Butterschmalz c. 6 Crêpe (sehr dünne Pfannkuchen) aus dem Teig backen.
  5. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und 2 EL Zucker unterrieseln lassen und nochmals schlagen. Den Eischnee auf der Lasagne verteilen und im Ofen so lange backen, bis der Eischnee goldbraun geworden ist (ca. 15 Minuten).
Guten Appetit!
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner